Saturday, September 09, 2017

Dämmung VW T3 - Transporter


Hallo zusammen, 

einige Zeit ist nun vergangen, seitdem wir den Syncro gekauft haben. 
Aus dem 2 Sitzigen Kastenwagen ist nun ein kleines Familienmobil für 4 Personen geworden. Es gibt aber natürlich noch einige "Restarbeiten" zu tun, die wir mal für den Winter geplant haben. 

Ein Punkt den wir schon jetzt erledigt haben und der für lange Fahrten ohne Gehörsturz unabdingbar ist, war die Geräuschdämmung. Ein VW Bus ist jetzt nich als flüsterleises Gefährt in die Geschichte eingegangen, aber Transporter bringt von Hause aus dann noch einmal weniger Schalldämmmung mit. Das dröhnen war schon nervig und wie es immer so ist bei solchen Fahrzeugen....."Es gibt was zu optimieren ?"......."Lass es uns optimieren" :-).


Nach einiger Netzrecherche bin ich auf den Werkstoff Alubutyl gestossen. Das ist nichts anderes als eine mit Butyl beschichtete Aluträgerschicht, die sich einfach auf klappernde und schnarrende Bleche aufkleben lässt. Die Preisspanne der angebotenen Produkte ist dabei in meinen Augen extrem. Wir haben uns deswegen mal ein Produkt aus der mittleren Preiskategorie zukommen lassen. Wichtig war für mich, dass die Aluschicht keine Struktur hat, da ich darauf noch einen Filzstoff kleben wollte. Besonderes Augenmerk bekam dabei die D-Säule, die einen massiven Resonanzkörper darstellt. Allgemein ist es nicht nötig, das Alubutyl für gute Ergebnisse ganzflächig zu verkleben, doch da die D-Säule schon Stanzungen vorgesehen hatte, wurden diese auch aufgrund der Optik voll ausgefüllt. 


Darüber kam dann mittels Sprühkleber ein Filzbezug (Siehe Materialliste). Mit dem Ergebniss sind wir mehr als zufrieden. Der Innenraum wirkt durch den Teppich deutlich wohnlicher und die Geräuschkulisse ist in meinen Augen erheblich gesunken. Kann diese Arbeit nur jedem empfehlen. Wir können uns bei 100Km/h nun wieder im Auto unterhalten :-) Respekt hatte ich vor der Arbeit mit dem Sprühkleber. Verwundet ein Kleber der Fa. Würth, der das ganze durch einen einstellbaren Sprühkopf doch sehr einfach gemacht hat. 


Materialliste:
(klicken für LINK)

1.  Alubutyl
2.  Filzstoff 
3.  Sprühkleber Würth
4.  Cuttermesser Hazet 



No comments: